Bewerbung 2017

Home  /  Bewerbung 2017

Herzlich Willkommen beim Onlinebewerbungsverfahren von Dialog macht Schule und vielen Dank für Dein Interesse an unserem Bildungsprogramm.

Auf den nachfolgenden Seiten kannst Du Dich direkt um eine Stelle als Dialogmoderator*in bewerben.
Fülle für die Bearbeitung Deiner Bewerbung bitte alle Felder vollständig aus und lade am Ende Deinen Lebenslauf hoch.

Viel Spaß und wir freuen uns Dich vielleicht bald persönlich kennenzulernen
Dein Dialog macht Schule - Team

Vorname

Nachname

Emailadresse

Telefonnummer

Wie hast Du von uns erfahren?

Was motiviert Dich Dialogmoderator*in zu werden?

Welche Stärken machen Dich besonders aus?

Was würden Schüler*innen an Dir interessant oder spannend finden?

Welche Werte schätzt Du besonders bei anderen Menschen und warum?

Dein perfekter Tag in 3 Hashtags?

Lade hier Deinen Lebenslauf als PDF hoch (maximal 5 MB):

Wir brauchen keine Fotos um interessante und spannende Persönlichkeiten zu erkennen. Wenn du aber magst, hast du an dieser Stelle die Option zusätzliche Informationen zu dir hochzuladen: das kann ein Foto oder ein Video von dir sein oder von einer Sache die du gerne magst oder die dich ausmacht! (maximal 20 MB)

Fast geschafft

Bevor Du Deine Bewerbung abschickst, möchten wir an dieser Stelle über spezifische DmS-Rahmenbedingungen transparent informieren und sicherstellen, dass alle Bewerber*innen diese zur Kenntnis genommen haben.

Dialog macht Schule ist ein außerschulisches Bildungsprogramm. Unser Alleinstellungsmerkmal ist die langfristige Arbeit im Regelunterricht.

Dadurch erhalten wir die besondere Möglichkeit in festen und regelmäßigen Strukturen mit Schüler*innen zu arbeiten. Gleichzeitig bindet uns die Struktur des Regelunterrichts an schulische Vorgaben.

Darüber sowie über weitere wichtige Aspekte der Dialogmoderation möchten wir hier nochmal informieren:

  • Als Dialogmoderator*in übernimmst du Verantwortung für eine Dialoggruppe von 10-15 Schüler*innen und baust eine besondere Beziehung zu deinen Schüler*innen auf. Beziehungsarbeit spielt für die von DmS gesetzten Lernziele eine entscheidende Rolle.
    Unser Programm ist daher bewusst auf jeweils 2 Jahre angelegt.
  • In deiner gesamten zweijährigen Tätigkeit wirst du von erfahrenen Schulkoordinator*innen inhaltlich und fachlich begleitet und in der Kommunikation mit den Schulen unterstützt.
    Darüber hinaus erhältst du regelmäßige Weiterbildungsangebote und die Möglichkeit zu Austausch und Vernetzung im regionalen als auch bundesweiten Dialog macht Schule Team.
  • Eine Dialogsitzung dauert in der Regel 90 Minuten. Als Dialogmoderator*in begleitest du wöchentlich eine Dialoggruppe .
  • Um als Dialogmoderator*in tätig zu werden ist eine Teilnahme an der sechstägigen Grundausbildung (21.-26. August) verpflichtend.
    Die Ausbildung findet außerhalb von Berlin statt. An- und Abreise, Unterkunft sowie Ausbildungskosten werden für dich übernommen.
  • Als Dialogmoderator*in musst du zum Schuljahresbeginn (nach den Sommerferien 2017) verfügbar sein, um mit deiner Dialoggruppe starten zu können.
    Hier die Ferientermine bundesweit: www.schulferien.org .
  • Im Rahmen des Regelunterrichts müssen ggf. Notenempfehlungen ausgesprochen werden. Bei dieser Aufgabe wirst du sowohl von den jeweiligen Fachlehrer*innen als auch von deiner Schulkoordination unterstützt.
  • Für die Durchführung einer 90-minütigen Dialogsitzung erhältst du ein Honorar in Höhe von 30€
    Das Honorar ist nach § 21 b) UStG in jedem Fall steuerfrei.

 Ich habe die Checkliste zur Kenntnis genommen
 Alle von Dir gemachten Daten, personen- oder sachbezogen, werden absolut vertraulich behandelt und in keiner Form an Dritte weitergegeben, es sei denn hierzu liegt Dein Einverständnis oder eine behördliche Anordnung vor.